Mount Winslow - Burden Of Time

Bei Paderborn kommt den meisten so einiges in den Sinn – nicht aber Indie Folk. Tja, aber genau das machen Mount Winslow aus der kleinen Stadt um die Ecke. Und das offensichtlich ganz hervorragend, so zitieren sie auf ihrer Homepage Gispert zu Knyphausen, der die Band höchstpersönlich ans Herz legt.

Irgendwas zwischen Ben Howard und Coldplay, hier und da eine Prise Mogwai – dort verorten sich die vier Paderborner Jungs stilistisch selbst. Das klingt erst mal recht ambitioniert und man ist geneigt, sie mit hochgezogener Augenbraue enttarnen zu wollen. Aber falsch gedacht, denn sie liegen damit gar nicht so falsch. 

Ihre erste EP Burden Of A Time klingt weniger nach Debüt, als nach jahrelanger Stilfindung. Als gefühlvoll und melodisch lassen sich die sechs Songs der EP allesamt beschreiben. 

Schnelllebigkeit, Vergänglichkeit und Isolation sind nicht nur Parameter, die all unsere Leben maßgeblich beeinflussen und so überrascht es eigentlich nicht, dass sie thematisch den Mittelpunkt bilden. Um diesen wird dann der musikalische Rahmen gebaut – bestehend aus Indie- und Post-Rock, der hier und da in den Shoegaze abdriftet.

Es ist also gar nicht so überraschend, dass sich die vier Paderborner bereits eine Bühne mit The Day teilten und außerdem schon 2018 für den pop-NRW-Preis nominiert waren, obwohl sie noch keine offizielle Veröffentlichung hatten.

Mit der EP Burden Of A Time ist das nun endlich geschehen und es bleibt nur zu hoffen, dass alle anderen auch so begeistert davon sind, wie wir bei eldoradio*.

 

(Sophia Sailer, eldoradio*)

RÜCKSCHAU

KW 02/2020
Kaltenkirchen Liebe auf dem Klavier
KW 52/2019
Ora The Molecule - Here Comes the Hotstepper
Ora The Molecule Here Comes The Hotstepper
KW 51/2019
iloveakim Heb nicht ab
KW 41/2019
Crystal Murray Princess
KW 37/2019
Jay Som Anak Ko

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 08/2011 Tyler The Creator Yonkers siehe Text
KW 23/2012 Fantastic Mr Fox Yesterday's Fall siehe Text
KW 43/2018 Avantdale Bowling Club Years Gone By self
KW 20/2003 Les Babacools Ya Basta siehe Text
KW 03/2014 MssingNo XE2 siehe Text
KW 23/2003 Leningrad WWW siehe Text
KW 30/2012 Le1f Wut siehe Text
KW 45/2010 Girl Unit Wut siehe Text
KW 35/2008 Tittsworth WTF siehe Text
KW 16/2005 The World Domination World Domination siehe Text