Vorspiel Dezember 2017 #1 - Ider, Jeffe, Fil Bo Riva

Ider – Body Love

Ider ist ein Duo aus England, genauer aus dem Norden Londons. Die haben im März dieses Jahres ihre Debüt-EP Gut Me Like An Animal veröffentlicht. Damit haben sie direkt die Aufmerksamkeit der BBC geweckt. Aber nicht nur die haben die Band gespielt: Ider waren auch vor zwei Monaten hier in Dortmund auf dem Way Back When Festival. Das ist bekannt dafür, junge neue Künstler vorzustellen, die später ganz schön bekannt werden können. Das Zeug dafür haben Ider auf jeden Fall. Die ganz neue Single heißt Body Love und ist eine schöne Elektro-Pop-Nummer über Liebe, Intimität und (auch körperliche) Sehnsucht.

 

Jeffe – Whoever You Love, I’m Cool

Dem Musikblog Highclouds hat die Sängerin Jeffe erzählt, dass Musik schon immer ihr Ventil war, und das nutzt sie in ihrem Debüt Whoever You Love, I'm Cool jetzt erstmals öffentlich, um ihre Trennung von ihrem Ex zu verarbeiten. Sie sagt selbst, der Song hilft ihr, eine Situation zu akzeptieren, über die sie eigentlich gar keine Kontrolle hat. Deshalb gehen wir mal davon aus, dass sie nicht Schluss gemacht hat, sondern verlassen wurde. Der Ex bekommt auch noch ein paar Seitenhiebe: If I ever confess, I’m the best I’ve ever been in ages, so whoever you love I’m cool. Soll heißen: Hey Typ, mir gehts so gut wie noch nie, und ich bin über Dich hinweg. Das ganze Loslassen von Jeffe wird untermalt von einem herrlichen ganz zurückhaltendem Beat aus Streichern und Saxophon.

(Julian Beyer, eldoradio*)

 

Fil Bo Riva - Head Sonata

Fil Bo Riva ist gar nicht mehr so underground. 2017 hat er auf vielen, wenn auch eher kleinen Festivals in Europa gespielt. In Europa rumreisen passt eh sehr gut zu ihm. Fil Bo Riva wurde in Rom geboren wurde, ist in Dublin aufgewachsen und lebt mittlerweile seit fünf Jahren in Berlin. Perfekte Voraussetzung also für einen bunten Musikmix und daher bedient er sich in Head Sonata auch fröhlich hier und da bei Funk, Folk und Soul. Am Markantesten auf seinen Songs ist die tiefe Reibeisenstimme - also schon vergleichbar mit Faber und AnnenMayKantereit. Für seine neueste Single Head Sonata hat er mit dem Produzenten Robert Stephenson zusammenarbeitet, der zuvor mit den Mighty Oaks produziert hat.

(Anna Wortberg, eldoradio*)

RÜCKSCHAU

KW 50/2017
Vorspiel Dezember 2017 #2 Ebow, Sam Vance-Law, King Krule
KW 49/2017
Vorspiel Dezember 2017 #1 Ider, Jeffe, Fil Bo Riva
KW 48/2017
Vorspiel November 2017 #4 Hayti, Trash, Jett Rebel
KW 47/2017
Vorspiel November 2017 #3 Brian Fallon, Giggs, Illegale Farben
KW 46/2017
Vorspiel November 2017 #2 Joji, Daniele Luppi & Parquet Courts, Big Shaq

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 42/2017 Vorspiel Oktober 2017 #2 Jade Bird, DePresno, Aparde .
KW 50/2017 Vorspiel Dezember 2017 #2 Ebow, Sam Vance-Law, King Krule .
KW 43/2017 Vorspiel Oktober 2017 #3 Courtney Barnett & Kurt Vile, Noah Gundersen, St. Vincent .
KW 44/2017 Vorspiel Oktober 2017 #4 Hot Water Music, Kelvyn Colt, Wanda .
KW 45/2017 Vorspiel November 2017 #1 Elohim, Fink, Pretty City .
KW 46/2017 Vorspiel November 2017 #2 Joji, Daniele Luppi & Parquet Courts, Big Shaq .
KW 47/2017 Vorspiel November 2017 #3 Brian Fallon, Giggs, Illegale Farben .
KW 48/2017 Vorspiel November 2017 #4 Hayti, Trash, Jett Rebel .
KW 49/2017 Vorspiel Dezember 2017 #1 Ider, Jeffe, Fil Bo Riva .
KW 41/2017 Vorspiel Oktober 2017 #1 Alex Lahey, King Krule, Yung Lean eldoradio*