Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Serie: Wirtschaftsquicki  Ressort: Wirtschaft  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

Vetternwirtschaft #002 - Hundewelpen schlecken...

"War geil" - das ist Justins und Dominics Fazit zur eldoradio*-Geburtstagsfeier, auf die die beiden in dieser Folge nochmal zurück blicken. Für ihr Hauptthema haben die beiden außerdem einen Gast mit im Studio. Journalistik-Studentin Lea Tokarski erzählt von ihren Recherchen zu dem Thema "Schalfparalyse". Justin berichtet von seinen eigenen Erfahrungen mit diesem Phänomen.
10.01.2020 | /

Vetternwirtschaft #001 - Ein Roboter im Restaurant?!

Vetternwirtschaft: Das sind die Cousins Justin Jenderny und Dominc Holtschmitd. In ihrere Premieren-Folge stellen sie sich und ihren Podcast vor. Außerdem sprechen sie über disoziative Identitätsstörung und reisen ins 3. Jahrtausend vor Christus....
10.01.2020 | /