Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Serie: Wirtschaftsquicki  Ressort: Wirtschaft  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

Interview: Nosoyo aus Berlin

Nosoyo treten am Dienstag (10.11.) zusammen mit Say Yes Dog im SissiKingKong auf. Vorher sind sie bei Musikchefin Nele im Studio, erzählen warum Musik aus Amsterdam nicht nur fette Bässe bedeutet und wieso sie ständig Songs aufnehmen, aber nie ein Album.
10.11.2015 | /

Pokalfinale in Dortmund

Nicht alle Fans konnten beim Finale in Berlin dabei sein, deswegen gab es auf vielen Plätzen in Dortmund Public Viewing. eldoradio*-Reporter Hännes Hoffmann war auf dem Dortmunder Friedensplatz
01.06.2015 | /

Talk mit Sabine Brandi

Die Dortmunder Journalistin Sabine Brandi ("0137" bei premiere / "Westzeit", "Tagesgespräch" und "Neugier genügt" im WDR Radio / "Aktuelle Stunde" und "Parlazzo" im WDR Fernsehen) war zwei Stunden zu Gast bei eldoradio*.
26.11.2012 | /

Gesprächsstoff: Thomas Koch

Diesmal zu Gast: Thomas Koch. Der Durch-und-Durch-Dortmunder erzählt bei uns, wie er zum Radio kam. Außerdem lässt der Moderator und Drehbuchautor vom Stapel, was sein grandiosestes Gitarren-Riff war und wie er seine geilste Bude für den BVB schoß.
16.05.2011 | /