Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Serie: Wirtschaftsquicki  Ressort: Wirtschaft  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

Monster-Casting im Movie Park

Reportage vom Monster-Casting im Movie Park. Da können Laiendarsteller ihr Können im Erschrecken und Angst einjagen erproben. Wer gut ist, darf danach im Park sein Unwesen treiben.
23.10.2015 | /

Flucht vor Beschneidung

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass heute etwa 125 Millionen beschnittene Frauen und Mädchen auf der Welt leben. Die Meisten von ihnen kommen aus Afrika und den mittleren Osten. Hier in Dortmund gibt es den Verein crocodile, der sich gegen Frauenbeschneidung einsetzt. eldoradio*-Reporterin Sophie Rotgeri hat den Verein besucht.
19.06.2015 | /

Flüchtlinge campen in Dortmund

Syrische Flüchtlinge campen seit Tagen vor dem Bundesamt für Migration in Dortmund. Sie fordern eine schnellere Bearbeitung ihrer Asylanträge. eldoradio*-Reporter Gian-Luca Delbach im Gespräch mit Carolin Weische darüber, wie die Situation aktuell ist.
12.06.2015 | /

Und plötzlich sitzen Kinder in der Vorlesung ... Kitastreik!

Die Kita streikt, die Kleinen brauchen anderweitige Beschäftigung. An der TU können sie euch in den Vorlesungen begegnen, denn Kinder mit in die Vorlesung nehmen ist hier zur Not erlaubt. Aber gibt's das Kita-Geld dann auch zurück? Alle Infos ha eldoradio*-Reporter Philipp Lippert im Gespräch mit Johanna Knoblauch.
08.05.2015 | /