Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Serie: Wirtschaftsquicki  Ressort: Wirtschaft  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

königlicher Besuch in NRW

Spaniens König Felipe und seine Frau Letizia sind heute zu Besuch in NRW. Welche Städte sie sich anschauen und was die beiden dort genau machen, verrät eldoradio*-Reporterin Judith Koch.
02.12.2014 | /

eldoradio*-Reporter macht den Repair-Café Selbsttest

Die neue Herdplatte war noch gar nicht so alt und der Drucker vor drei Jahren erst gekauft: Zack – Kaputt! In Reparatur geben ist teuer, aber ersetzen will man das gute Teil auch nicht. Wenn ihr einen ähnlichen Problemfall zu Hause rumstehen habt, hat eldoradio*-Reporter Markus Meyer-Gehlen vielleicht einen Tipp für euch. Der war im Repair-Café in der Nordstadt und hat sich mit seinem Laptop helfen lassen.
02.12.2014 | /

Große Brombenentschärfung am Sonntag

1500 Kilogramm TNT schlummern in der Luftmine, die diese Woche bei Bauarbeiten in Hörde gefunden wurde. Für die Entschärfung müssen 17000 Menschen am Sonntag ihre Wohnungen verlassen. eldoradio*-Reporter Florian Gregorzyk erklärt, was ihr am Sonntag beachten müsst.
28.11.2014 | /

Der eldoradio*-Burgertest

Gut gewürzt, saftig und fleischig: So muss er sein - der perfekte Burger. eldoradio*-Reporterin Lisa Posorske hat sich durch Dortmunds Burger-Läden gefuttert und weiß, wo es den besten Burger der Stadt gibt.
28.11.2014 | /