Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Serie: Wirtschaftsquicki  Ressort: Wirtschaft  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte das sind Glühweinstände, Weihnachtlieder, Tannenbäume - so wie in jeder Stadt. eldoradio*-Reporterin Katja Engel hat sich einen Weihnachtsmarkt der anderen Art angesehen: Den Mittelalter - Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark in der Dortmunder Nordstadt.
19.12.2016 | /

Unterwegs mit dem Mann, der Dortmunds Verkehr am Laufen hält

Busse und Bahnen immer zu spät? Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie viel schlimmer das alles wäre, wenn es Verkehrsmeister Klaus nicht gäbe.
18.11.2016 | /

Ein Jahr Fußballmuseum - ein kritischer Rückblick

Wenn das Museum pleite gehen sollte, haftet die Stadt Dortmund.
28.10.2016 | /

Ein Blick ins Dortmunder Wasserwerk

Egal wo man in Dortmund den Wasserhahn aufdreht – in allen Stadtteilen trinken wir das gleiche Wasser. Doch bevor das bei uns ankommt, hat es einen weiten Weg hinter sich. Eldoradio*-Reporter Nikolas Golsch hat das Wasser begleitet.
20.07.2016 | /