"Schmalbart" - Aufklärungsnetzwerk über Breitbart News

Die rechtspopulistische Plattform Breitbart News plant einen Ableger in Deutschland. Doch noch bevor der erste Artikel erschienen ist, formiert sich eine Gegenbewegung. „Schmalbart” heißt der Blog, der sich kritisch mit dem US-Medium auseinandersetzt. Christoph Kappes ist Digitalmanager, Publizist und der Erfinder von Schmalbart. Wir haben mit ihm über das Projekt gesprochen.

Autor: Stefan Meinhardt  Serie: Interview  Ressort: Digitales  Sendung: Die Anmacher

26.01.2017 | /

Download (59.18 MB / 25:51 min)



WEITERE PODCASTS

eldoradio* spezial Griechenland: Eine Dortmunderin in Athen

Goodbye Deutschland – Kalimera Griechenland! Auch bei uns in NRW gibt es Menschen, die nach Griechenland auswandern. eldoradio*-Reporterin Nina Bartnik hat Chara getroffen. Die 26-jährige Dortmunderin hat einen Job an einer deutschen Schule in Athen bekommen. Mit Nina hat sie unter anderem über kulturelle Unterschiede gesprochen und darüber, welche Chancen das Land trotz der anhaltenden Krise bietet.
04.06.2019 | /

eldoradio* spezial Griechenland: Ein Grieche kehrt zurück

Viele junge Menschen aus Griechenland verlassen aktuell ihre Heimat, weil sie sich woanders größere Chancen auf ein gutes Leben erhoffen. Doch es gibt auch Menschen, die irgendwann gezielt nach Griechenland zurückkehren. Zum Beispiel Christos Konstantinidis. eldoradio*-Reporterin Nina Bartnik berichtet von seinen Beweggründen und seiner besonderen Verbindung zu NRW.
04.06.2019 | /

eldoradio* spezial Griechenland: Streetlights

In Griechenland kommen jeden Tag über hunderte Menschen per Boot auf den Inseln an. Darunter vor allem auch viele junge Menschen. Im Jugendzentrum „Streetlights“ in Athen finden sie einen Zufluchtsort – der ganz besonders ist. eldoradio*-Reporterin Anne Schubert war in Kypseli und hat die freiwilligen Helfer von Streetlights getroffen.
04.06.2019 | /

eldoradio* spezial Griechenland: Die IT Branche

Seit einigen Jahren kämpft Griechenland mit den Folgen der Finanzkrise. Besonders in der Hauptstadt Athen fällt auf: Es gibt viele Obdachlose, verlassene Häuser und leerstehende Geschäfte. Viele Griechen sprechen deshalb auch von einer verlorenen Generation gut ausgebildeter junger Menschen, die derzeit keinen Job finden. eldoradio*-Reporterin Lisa König hat eine Branche gefunden, die das Gegenteil zeigt: Die IT-Branche.
04.06.2019 | /