Roboter entschärfen Weltkriegsmunition im Meer

Auf dem Meeresboden von Nord- und Ostsee liegt tonnenweise alte Kriegsmunition rum, geschätzt 1,6 Millionen Tonnen. Das sind Bomben, die dort nach dem Krieg im Zuge der Demilitarisierung von den Alliierten entsorgt worden sind. Mehr als 70 Jahr ist das jetzt her und mittlerweile rosten die Bomben durch und setzen Giftstoffe frei – und die reichern sich in Meerestieren und damit auch der Nahrungskette an. Und je mehr im Meer gebaut wird, desto höher ist die Gefahr, dass dabei so eine Bombe mal hochgeht. Forscher aus Hamburg haben sich mit diesem Problem beschäftigt und einen Lösungsansatz entwickelt, den uns eldoradio*-Reporter Nikolas Golsch vorstellt.

Autor: Nikolas Golsch  Serie: Beiträge  Ressort: Leben  Sendung: KURT

04.06.2019 | /

Download (3.72 MB / 4:04 min)



WEITERE PODCASTS

Pogromnacht

Vor 81 Jahren, am 9. auf den 10. November 1938, fand die sogenannte Pogromnacht statt. In dieser Nacht haben Nationalsozialisten jüdische Geschäfte und Synagogen zerstört, angezündet und ausgeraubt. Jüdische Männer und Frauen wurden ermordet und verschleppt. In Dortmund hat das Projekt Quartiersdemokraten für diesen Tag eine Gedenkveranstaltung organisiert. eldoradio*-Reporterin Wiebke Pfohl fasst zusammen, was in der Pogromnacht vor 81 passiert ist und was zum Gedenken der Opfer in Dortmund geplant ist.
13.11.2019 | /

Wenn sich Wikipedia-Macher treffen

Vortrag, Hausarbeit, Klausurvorbereitung - Wikipedia hilft in vielen Lebenslagen. In Dortmund haben sich Wikipedia-Autoren mit Bürgern getroffen und Fragen beantwortet. eldoradio*-Reporterin Rowena Mack war dabei.
11.11.2019 | /

Mehr Karneval im Pott!

Karneval - Ein Brauch, der nicht für alle was ist. Das sieht eldoradio*- Kevin Bindig anders, er ist der Meinung, das Ruhrgebiet braucht mehr Karneval.
11.11.2019 | /

LesArt-Literaturfestival

Bei Festivals muss es nicht immer nur um Musik gehen. Es kann auch um Gesellschaft, Politik, Filme oder zum Beispiel auch Literatur gehen. Und genau so ein Festival ist auch das LesArt-Festival in Dortmund. eldoradio*-Reporterin Laura Böhnert erklärt, was man sich unter einem Literaturfestival vorstellen kann.
08.11.2019 | /