Rechtsextremismus bei Polizei und Co.

Gerade in den letzten Wochen wurden immer wieder rechtsextreme Chatgruppen bei der Polizei aufgedeckt. Passend dazu hat Horst Seehofer jetzt einen Lagebericht zu Rechtsextremismus bei den deutschen Sicherheitsbehörden vorgelegt. Welche Ergebnisse drin stehen und warum es daran Kritik gibt, erklärt eldoradio*-Reporterin Sophia Sailer.

Autor: Sophia Sailer  Serie: Kollegengespräch  Ressort: Wirtschaft und Politik  Sendung: Schorle*

11.10.2020 | /

Download (8.08 MB / 2:50 min)



WEITERE PODCASTS

Suche nach Gefahrenstellen an der TU

Alle zwei Jahre sucht das Gleichstellungsbüro der TU Dortmund nach Gefahrenstellen auf dem Campus - alles, damit wir uns dort sicherer fühlen. Um was für Stellen es geht und welche Maßnahmen geplant sind, um diese zu beheben, hat eldoradio*-Reporterin Lotte-Prüter mit der Koordinatorin für Gleichstellungsprozesse Elisabeth Brenker besprochen:
15.11.2020 | /

Einsamkeit ist geil!

Viele fühlen sich bei Home-Office, Online-Vorlesungen und Kontaktbeschränkungen auf Dauer einsam. Völliger Unsinn, sagt eldoradio*-Reporterin Sophie Dissemond. Einsam sein weiß nur keiner zu schätzen.
12.11.2020 | /

Masken auf dem Campus

Auch auf dem Campus der TU Dortmund muss Maske getragen werden. Aber tragen die Studis lieber extravagant oder schlicht? Der Frage ist eldoradio*-Reporterin Josiane Speckenwirth nachgegangen.
10.11.2020 | /

Gedenken an Novemberpogrome während Corona

Vor etwa 80 Jahren haben Nazis in ganz Deutschland Juden und Jüdinnen drangsaliert, ihre Häuser und Geschäfte zerstört und sie umgebracht. Den sogenannten Novemberpogromen wird jedes Jahr am 9. November gedacht - auch während Corona. Wie, das erklärt eldoradio*-Reporter Simon Kaufmann.
09.11.2020 | /