Probetraining EMS

EMS: Das steht für Elektrische Muskelstimulation und ist eine ganz andere, neue Form des Trainings. Total effektiv soll es sein: 20 Minuten dauert eine Trainingseinheit, die alle Muskelgruppen stärken soll und das ganz ohne Bewegung. Kein Wunder, dass bei den Versprechungen immer mehr Elektro-Sport-Studios aufmachen. Auch an der Märkischen Straße gibt es jetzt eins, in das sie sich eldoradio-Reporterin Meike Sartorius reingewagt hat.

Autor: Meike Sartorius  Serie: Beiträge  Ressort: Sport  Sendung: Teamgeist

16.07.2015 | /

Download (6.47 MB / 4:42 min)



WEITERE PODCASTS

Der Kaputte Toaster #28 - „Schreibschrift, warum?“

In der ersten Folge im neuen Jahr 2020 werden Julian und Viktor nostalgisch. Die Podcaster sprechen zum Beispiel über ihre Erfahrungen mit – mehr oder weniger – erfolgreichen Partys an sturmfreien Wochenenden. In der Kategorie "Unsere drei liebsten Vier" bespricht das Duo vergessene Gegenstände. Darunter fallen Inlineskates, Kickboards und Klingeltöne für das Handy. Außerdem sinnieren sie über die besten Kohlsorten und warum es Schreibschrift überhaupt noch gibt.
10.01.2020 | /

Der Kaputte Toaster #27 - Nicht ohne

Viktor und Julian sprechen über Adventssonntage und die besten Geschenke als Kinder. Außerdem erzählt Julian von Afrika, unter anderem von einer anstrengenden Wanderung. War nicht ohne, wie der Deutsche sagt.
11.12.2019 | /

Der Kaputte Toaster - #26 Die Sex-Insel

Julian funkt dieses Mal aus Sansibar nach Leverkusen. Auf der Traum-Insel ist die ein oder andere auf der Suche nach dem nächtlichen Vergügen. In den drei liebsten vier stehen die Big Five der Safari im Fokus. Bei diesem Anlass setzten sich Viktor und Julian füre eine #metoo-Debatte in der Löwenwelt ein.
04.11.2019 | /

Der Kaputte Toaster - #25 Bambusleitung

Julian ist in Tansania. Viktor ist in Leverkusen. Ein weiter Weg den das Internet da zurücklegen muss. Wie gut das klappt gibt's in der neue Folge vom kaputten Toaster. Außerdem sprechen Julian und Viktor noch über Wörter bei denen sie direkt schlechte Laune kriegen und Julian fährt 15 Stunden Zug. So etwas wie eine Spezial-Folge.
12.10.2019 | /