Probetraining EMS

EMS: Das steht für Elektrische Muskelstimulation und ist eine ganz andere, neue Form des Trainings. Total effektiv soll es sein: 20 Minuten dauert eine Trainingseinheit, die alle Muskelgruppen stärken soll und das ganz ohne Bewegung. Kein Wunder, dass bei den Versprechungen immer mehr Elektro-Sport-Studios aufmachen. Auch an der Märkischen Straße gibt es jetzt eins, in das sie sich eldoradio-Reporterin Meike Sartorius reingewagt hat.

Autor: Meike Sartorius  Serie: Beiträge  Ressort: Sport  Sendung: Teamgeist

16.07.2015 | /

Download (6.47 MB / 4:42 min)



WEITERE PODCASTS

Landwirtschaft in der Stadt - Fassaden-Farming

Studierende vom Fachbereich Architektur an der Hochschule Koblenz haben sich darüber Gedanken gemacht, wie man an Fassaden-Farming betreiben kann. Das bedeutet, Obst und Gemüse mitten in der Stadt, an und auf Häusern anzubauen. Vitamin e*-Moderator Simon Schomäcker hat mit der Studentin Jekaterina Balles über das Projekt gesprochen. Die Ergebnisse gibt es übrigens vom 7. bis zum 16. Juni in der Hochschule Koblenz zu sehen. Weitere Infos unter www.hs-koblenz.de
25.05.2016 | /

Eine Studie deckt Missstände im Kulturbetrieb auf

Tatsächlich arbeiten 70 Prozent der Künstler in Deutschland teils unbezahlt – das zeigt eine Studie, die die Düsseldorfer Hans-Böckler-Stiftung mit dem Hagener Künstlerverein „Art But Fair“ durchgeführt hat. Dessen Vorsitzenden Johannes Schatz hat Vitamin e*-Moderator Simon Schomäcker u. a. gefragt, wie sich diese Missstände im Kulturbetrieb eindämmen lassen.
18.05.2016 | /

Schulbücher als Vermittler zwischen Kulturen

Die Universität des Saarlandes möchte am 19. und 20. Mai in Studientagen zeigen, dass Bücher für den Fremdsprachenunterricht nicht bloß zum Schüler quälen da sind. Sondern sie verraten durchaus einiges über Beziehungen zwischen Kulturen. Was auf der Veranstaltung passieren wird, das haben die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Julia Montemayor und Vera Neusius Vitamin e*-Moderator Simon Schomäcker erzählt.
18.05.2016 | /

Die Initiative "Digitale Veränderung und Wertschöpfung"

Die zunehmende Digitalisierung der Welt bringt viele neue Herausforderungen im Alltag mit sich. Darauf möchte die Initiative „Digitale Veränderung und Wertschöpfung“ von der Uni Köln eingehen. Vitamin e*-Moderator Simon Schomäcker hat mit der Doktorandin Julia Reinhard darüber gesprochen, wie die Initiative Studierenden in Zeiten der Datenflut helfen möchte.
18.05.2016 | /