Nieder mit der Unterdrückung: "entgoogleisiere" dich jetzt!

Facebook, Google und Co. erleichtern das digitale Leben und sind dabei kostenfrei. Umsonst sind sie aber nicht, denn bezahlt wird indirekt mit persönlichen Daten. Welche Open Source Alternativen es gibt und warum es noch nicht zu spät ist, sich zu „entgoogleisieren“, hat eldordadio* Reporter Pierre-Jean Guéno zusammengefasst.

Autor: Pierre-Jean Guéno  Serie: Kollegengespräch  Ressort: Wort  Sendung: Die Anmacher

30.10.2014 | /

Download (8.2 MB / 5:58 min)



WEITERE PODCASTS

"Das vergeigte Sextett": Kommentare zu David Garrett

David Garrett spaltet die Kommentarfront auf zeit online. Wir haben das konstruktive Gespräch vertont.
14.04.2015 | /

Sewan Latchinian im Interview

Das Rostocker Volkstheater hat seinen Intendanten zurück: Sewan Latchinian ist wieder im Amt. Im Telefoninterview spricht er über die mecklenburg-vorpommersche Kulturpolitik.
14.04.2015 | /

"Requiem für Mozart" in der Essener Philharmonie

Das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart ist ein Mythos. Dazu beigetragen haben seine eigene Frau Constanze bis hin zu Filmen wie "Amadeus" von Milos Forman. Aufführungskonzepte und Bearbeitungen gibt es viele - in Essen wurde nun ein neues vorgestellt.
10.02.2015 | /

Nainas Tweet in den Medien

Vor ein paar Tagen ging der Tweet von Naina ganz groß durch die Medien. Die meisten Medien sehen darin jetzt die ganz große Kritik am Schulsystem. Heißt das für uns jetzt: "Fack ju Goethe"? Ein Kommentar.
22.01.2015 | /