Nieder mit der Unterdrückung: "entgoogleisiere" dich jetzt!

Facebook, Google und Co. erleichtern das digitale Leben und sind dabei kostenfrei. Umsonst sind sie aber nicht, denn bezahlt wird indirekt mit persönlichen Daten. Welche Open Source Alternativen es gibt und warum es noch nicht zu spät ist, sich zu „entgoogleisieren“, hat eldordadio* Reporter Pierre-Jean Guéno zusammengefasst.

Autor: Pierre-Jean Guéno  Serie: Kollegengespräch  Ressort: Wort  Sendung: Die Anmacher

30.10.2014 | /

Download (8.2 MB / 5:58 min)



WEITERE PODCASTS

Escape Room im Corona-Stil

Escape Covid-19 - so heißt der digitale Escape Room im Corona-Stil. Entwickelt von zwei Studentinnen und das Ziel: einen Impfstoff entwickeln. eldoradio*-Reporterin Ann-Kathrin Hegger hat sich den Escape Room vorgeknöpft und die Rätsel gelöst.
18.12.2020 | /

Austauschstudierende und Weihnachten in der Corona-Zeit

Viele Studierende fahren für die Weihnachtsferien in die Heimat. Die Austauschstudierenden an der TU bleiben in Dortmund - alleine oder mit wenigen Freunden. eldoradio*-Reporterin Sophie Dissemond hat mit einem Austauschstudenten über die kommenden Tage gesprochen.
18.12.2020 | /

Reportage: Bücherschrank-Challenge

Ein paar Tage bleiben euch noch, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Eine Alternative zum Internet sind Bücherschränke. eldoradio*-Reporter Levin Sallamon ist dabei auf der Suche nach einem Geschenk für seinen Vater, ein Buch für sich selbst und etwas ganz Besonderes.
17.12.2020 | /

Neuer Unverpacktladen und die Corona-Krise

Maske auf und Abstand halten, aber gleichzeitig Lebensmittel lose und ohne Verpackung kaufen - das klingt vielleicht paradox, ist aber möglich. eldoradio*-Reporterin Mona Wellershoff berichtet über den neuen Unverpacktladen in Aplerbeck.
17.12.2020 | /