Kommentar: Volle Fußball-Stadien um jeden Preis

Gestern Abend ist die deutsche Fußball-Nationalelf zum alles entscheidenden EM-Vorrunden-Spiel gegen Ungarn aufgelaufen. Millionen Menschen haben gespannt von zu Hause aus zugesehen, wie die Mannschaften am Ende mit einem 2:2 auseinandergegangen sind. Aber auch im Stadion war richtig was los. 12.000 Zuschauer*innen durften live in München dabei sein - eigentlich unter strengen Hygieneauflagen. Wie gut die eingehalten werden, interessiert den DFB und die UEFA allerdings herzlich wenig, findet eldoradio*-Reporter David Rückle.

Autor: David Rückle  Serie: Kommentar  Sendung: KURT

24.06.2021 | /

Download (1.73 MB / 1:53 min)



WEITERE PODCASTS

Corona und die Kunst

Die Corona-Zeit ist wohl an niemandem spurlos vorbeigegangen. Das merkt man auch immer mehr in der Musik: Viele Künstler verarbeiten ihre Erfahrungen in Songs. Aber wie ist das eigentlich in der Kunst? Um das rauszufinden war eldoradio*-Reporterin Rebecca Küsters für uns im Dortmunder U unterwegs. Da eröffnet nämlich heute der "Rundgang Kunst", eine Ausstellung der Dortmunder Kunststudierenden.
23.07.2021 | /

Ein Tag ohne Plastik

Jeden Tag tun wir es: Plastiktüten oder Plastikverpackungen zerknüllen und in den Müll schmeißen. Weltweit wurden schon über 380 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Höchste Zeit, das zu ändern - dachte sich eldoradio*-Reporterin Chantal Beil und hat mal versucht an einem Tag ganz ohne Plastik auszukommen.
20.06.2018 | /

Adventskalender: Tannenbaum selber schlagen

eldoradio*-Reporterin Lena Zaubzer hat sich mit einem für Weihnachten quasi unverzichtbaren Utensil beschäftigt: dem Weihnachtsbaum. Und dazu gehört natürlich auch das Selber-Sägen. Dafür ist Lena nach Dortmund-Lanstrop in die Tannenbaumschonung auf den Hof von Klaus Grundmann gefahren.
14.12.2017 | /

Booze-Cruise nach Riga

Ein typischer Samstagabend: Eine WG-Küche, ein paar Bier, High Heels im Flur und später geht's noch weiter in den Club. Für viele Studenten ist das Alltag. In Schweden ist das aber oft anders. Alkohol ist dort so teuer wie fast nirgends sonst in Europa und deshalb sind die Studenten erfinderisch. Eine Idee, die teuren Preise für Bier und Wein zu vermeiden: Eine Kreuzfahrt machen. eldoradio*-Reporter Timm Giesbers war auf einer Booze Cruise dabei.
19.04.2017 | /