Kommentar: Volle Fußball-Stadien um jeden Preis

Gestern Abend ist die deutsche Fußball-Nationalelf zum alles entscheidenden EM-Vorrunden-Spiel gegen Ungarn aufgelaufen. Millionen Menschen haben gespannt von zu Hause aus zugesehen, wie die Mannschaften am Ende mit einem 2:2 auseinandergegangen sind. Aber auch im Stadion war richtig was los. 12.000 Zuschauer*innen durften live in München dabei sein - eigentlich unter strengen Hygieneauflagen. Wie gut die eingehalten werden, interessiert den DFB und die UEFA allerdings herzlich wenig, findet eldoradio*-Reporter David Rückle.

Autor: David Rückle  Serie: Kommentar  Sendung: KURT

24.06.2021 | /

Download (1.73 MB / 1:53 min)



WEITERE PODCASTS

Dreimal Gelb #014 - Galaktische Dominanz und Prognose-Weltmeister

"Finale, ohoh" - Alle großen Wettbewerbe gingen in den letzten Tagen zu Ende. Deshalb gibt es nun auch das Staffelfinale von Dreimal Gelb.
03.06.2022 | /

Dreimal Gelb #013 - Wahrsager Magath und Karussell im Rückspiegel

15:0 - das ist nicht etwa Bastians Prognose für die Relegation (was durchaus möglich wäre), sondern die grandiose Performance unserer Uni-Liga-Mannschaft am letzten Montag. Aber auch RWE und Preußen finden Platz in der neuen Folge, genauso wie Bastis ehrliche und fundierte Relegationsprognose.
23.05.2022 | /

Dreimal Gelb #012 - Breisgauner und knurrende Feuerwehrmänner

Dreimal Gelb geht in die nächste Runde und steht vor vollendeten Tatsachen: Bayern ist Meister, Bochum bleibt drinne und bei RWE kommen an einem Dienstagabend über 10.000 Menschen - wir waren nämlich dabei.
04.05.2022 | /

Dreimal Gelb #011 - Europapokal-Ekstase und ewige Rivalen

Bayern ist raus - und Christopher freut sich, endlich mal austeilen zu können. Wo sich die Bastian, Tim und Christopher aber wieder einig sind, ist Eintracht Frankfurt. Wir vergleichen das jetzige Team mit dem legendären Europa League-Team rund um die Büffelherde - und Gelson Fernandes, versteht sich.
04.05.2022 | /