Hereinspaziert! #15: Zu Besuch im Fuchsbau (Teil 2)

Im Zweiten Teil dieser Doppelfolge geht die Besichtigung des Fuchsbaus weiter. Dabei erfahren Miriam und Lina, wessen Zimmer als alternatives Wohnzimmer genutzt wird und wessen Tür meistens zu bleibt. Außerdem erzählen Jan, Jule und Miedya welche Kompromisse sie füreinander eingehen und was ihre Strategien sind, um Konflikte zu vermeiden. Ihr Tipp für andere WGs: ein großer Kalender, viel Pragmatismus und gute Kommunikation!

Autor: Lina Wiggeshoff, Miriam Jagdmann  Serie: Wort  Ressort: Wort  Sendung: Hereinspaziert!

18.03.2023 | /

Download (36.65 MB / 40:02 min)



WEITERE PODCASTS

Reif für das Buch der Rekorde: die Deutsche Bahn - ein Kommentar

Kaum schneit es in Deutschland, kommt die Deutsche Bahn zu spät. Und nicht nur das. Wir wissen jetzt auch, wie oft die DB im November zu spät gekommen ist: Jeder zweite Fernzug war nicht pünktlich. Hat die Bahn selbst ausgerechnet. Irgendwann landet die Bahn in Sachen Verspätungen noch im Buch der Rekorde. Das findet eldoradio*-Reporter Julien Franke.
04.12.2023 | /

Habeck glaubt an Öl-Embargo in den nächsten Tagen - Kurt-Kurier vom 24.05.2022

Die Themen: Robert Habeck hält Öl-Embargo in nächsten Tagen für möglich, Sondierungsgespräche der CDU und Grünen in NRW, Lauterbach will Maßnahmen gegen Affenpocken vorstellen, Anzahl der weltweiten Hinrichtungen angestiegen, Edin Terzic unterzeichnet Trainer-Vertrag beim BVB und Ansturm auf das 9-Euro-Ticket in Dortmund.
24.05.2022 | /

Türkei hält an Veto gegen Nato-Norderweiterung fest - KURT-Kurier vom 19.05.2022

Die Themen: Türkei hält an Veto gegen Nato-Norderweiterung fest, Frankfurt gewinnt Finale der Europa-League, mehr Geld und freie Tage für Mitarbeiter*innen in sozialen Berufen und Kita-Erziehungskräfte, undesverfassungsgericht gibt heute seine Entscheidung über die Corona-Impfpflicht für Pflege- und Gesundheitspersonal bekannt, Fernseh-Moderator Ralph Caspers kommt an die TU Dortmund und Brand am Dortmunder Hafen.
19.05.2022 | /

Evakuierungen in Mariupol – KURT-Kurier vom 17.05.2022

Die Themen: Rund 260 Soldat*innen aus dem Asow-Stahlwerk in Mariupol evakuiert Recep Tayyip Erdogan will möglichen Nato-Beitritt von Schweden und Finnland nicht zuzustimmen, CDU in Nordrhein-Westfalen will heute mit den Sondierungsgesprächen für eine mögliche Regierungskoalition in NRW beginnen, Großbritannien will ein Gesetz für Änderung des Nordirland-Protokolls vorlegen, Wahlbeteiligung in Dortmund sinkt um neun Prozent und Dortmund wird zusammen mit Stuttgart und Trier Austragungsort der Frauen-Handball WM 2025.
17.05.2022 | /