"Harte Wochen der Knappheit" - KURT-Kurier vom 02.02.2021

Die Themen: Spahn kündigt nach Impfgipfel weitere Knappheit bis April an, UN-Sicherheitsrat berät über Putsch in Myanmar, Nawalny droht Haftstrafe, Müssen Parteien gleich viele Frauen wie Männer nominieren?, BVB spielt im DFB-Pokal, TU bietet Hilfe für Hausarbeiten an

Autor: Lilli-Marie Enders, Tim Geisemann, Bastian Gerling, Christina Strunck  Serie: Kurier  Ressort: Kurier  Sendung: KURT

02.02.2021 | /

Download (8 MB / 7:40 min)



WEITERE PODCASTS

Duell: Maskenpflicht ja oder nein?

In Dortmund gilt seit dieser Woche zumindest im Freien keine Maskenpflicht mehr. In den meisten Gebäuden und an vielbesuchten Orten bleibt sie aber nach wie vor bestehen - auf dem Campus der TU Dortmund übrigens auch. Nicht alle sind mit dieser Entscheidung zufrieden. Unsere eldoradio*-Reporter Arne Draheim und Cedric Schäfer liefern sich ein Duell dazu, wie sinnvoll es ist, die Maskenpflicht in Dortmund abzuschaffen. Spoileralarm: Es wird hitzig.
25.06.2021 | /

Kommentar: Volle Fußball-Stadien um jeden Preis

Gestern Abend ist die deutsche Fußball-Nationalelf zum alles entscheidenden EM-Vorrunden-Spiel gegen Ungarn aufgelaufen. Millionen Menschen haben gespannt von zu Hause aus zugesehen, wie die Mannschaften am Ende mit einem 2:2 auseinandergegangen sind. Aber auch im Stadion war richtig was los. 12.000 Zuschauer*innen durften live in München dabei sein - eigentlich unter strengen Hygieneauflagen. Wie gut die eingehalten werden, interessiert den DFB und die UEFA allerdings herzlich wenig, findet eldoradio*-Reporter David Rückle.
24.06.2021 | /

Kommentar: Deutschrap hat ein Sexismusproblem

Im Oktober 2017 entbrannte in Deutschland die #metoo-Debatte, jetzt trendet jetzt der Hashtag #deutschrap-metoo. Ausgelöst wurde der Trend durch Vergewaltigungsvorwürfe einer Influencerin gegen den Deutschrapper Samra. Dass eine Debatte längst überfällig ist und die Strukturen im Deutschrap sich dringend ändern müssen, findet eldoradio-Reporterin Jana Niehoff.
23.06.2021 | /

Kommentar: Die UEFA ist einfach geldgeil

Die Europameisterschaft ist in vollem Gange. So steht Dänemark nach dem 4:1-Sieg gestern über Russland im Achtelfinale. Auch die Belgier qualifizierten sich souverän. Die Runde der letzten 16 beginnt am Samstag. Und dennoch sind die Schlagzeilen, die die UEFA schreibt, aktuell keine sportlichen. Ein Kommentar von Marlon Gallego.
22.06.2021 | /