Geschlechterrollen im TV: Männer sind Experten, Frauen schön

Männer dürfen reden und sind klug, Frauen müssen einfach nur schön aussehen. Was wie ein veraltetes Klischee aus den 50er Jahren klingt, ist immer noch Realität im deutschen Fernsehen. Das sagt zumindest eine neue Studie der Universität Rostock. eldoradio*-Reporter Richard Steisslinger kennt alle Ergebnisse.

Autor: Richard Steisslinger  Serie: Kollegengespräch  Ressort: Kultur  Sendung: Toaster

13.07.2017 | /

Download (4.65 MB / 3:05 min)



WEITERE PODCASTS

Der Kaputte Toaster #6: Digital Detox

Immer nur am Handy am Daddeln. Damit ist jetzt Schluss! Viktor und Julian fasten Internet und haben Facebook und Snapchat von ihren Handys gelöscht. Wie es ihnen damit geht und was ihre Lieblingsspielzeuge in der Kindheit waren, erzählen die beiden im Kaputten Toaster.
26.02.2018 | /

Der Kaputte Toaster #5: Barfuß in der Bib

Klausurphase: Schwitzige Hände, Verdauungsprobleme und volle Bibs. Doch Viktor und Julian haben Tipps, wie und wo man an der TU trotzdem gut lernt. Außerdem erzählen sie von ihren Reiseträumen.
26.02.2018 | /

Der Kaputte Toaster #4: Es weihnachtet

Zimtsterne, Stollen oder die Kekse mit dem Loch in der Mitte - es ist Weihnachtszeit. Viktor und Julian sprechen über schlimme und schöne Rituale und die besten Snacks zur Festzeit.
26.02.2018 | /

HORST - der Film

Lisa Bühl ist Studentin an der FH Dortmund. Als Abschlussarbeit hat sie einen Film über ihren Onkel Horst gedreht. Dazu war sie in New York. Denn dorthin ist Horst gezogen, um seine Homosexualität besser ausleben zu können, als in Schwerte.
02.02.2018 | /