Flüchtlinge campen in Dortmund

Syrische Flüchtlinge campen seit Tagen vor dem Bundesamt für Migration in Dortmund. Sie fordern eine schnellere Bearbeitung ihrer Asylanträge. eldoradio*-Reporter Gian-Luca Delbach im Gespräch mit Carolin Weische darüber, wie die Situation aktuell ist.

Autor: Gian-Luca Delbach  Serie: Kollegengespräch  Ressort: Lokales  Sendung: Toaster

12.06.2015 | /

Download (3.74 MB / 2:43 min)



WEITERE PODCASTS

Kommentar: Die UEFA ist einfach geldgeil

Die Europameisterschaft ist in vollem Gange. So steht Dänemark nach dem 4:1-Sieg gestern über Russland im Achtelfinale. Auch die Belgier qualifizierten sich souverän. Die Runde der letzten 16 beginnt am Samstag. Und dennoch sind die Schlagzeilen, die die UEFA schreibt, aktuell keine sportlichen. Ein Kommentar von Marlon Gallego.
22.06.2021 | /

Kommentar: Wir jungen Menschen müssen bei der Rentendebatte mitdiskutieren

Seit ein paar Tagen scheint es unter den politischen Parteien einen neuen Wettstreit zu geben. Dabei dreht sich alles um die Rente. Rentenerhöhung, Mütterrente – am Wochenende kamen ohne Ende Vorschläge von Linkspartei bis CSU. Das mag auf Anhieb nach einem Thema klingen, das für junge Menschen nicht relevant ist. Vielleicht ist es aber gar nicht so uninteressant. Das findet jedenfalls Eldoradio*-Reporter Leon Vucemilovic.
22.06.2021 | /

Wer spricht über die Probleme der Studis während Corona?

Studi-Jobs sind gerade rar, viele wurden rausgeworfen und werden aktuell nicht gebraucht - da macht die Uni im Home-Office die Situation auch nicht mehr besser. Das findet KURT-Reporter Arne Draheim und fordert: Nehmt auch die Probleme der Studierenden mehr in den Blick - nicht nur die der Erstsemester, sondern alle!
06.11.2020 | /

Kommentar - Klimapaket

Die Bundesregierung versucht die Veräumnisse der Vergangenheit aufzuholen und im Eilverfahren ein neues Klimapaket auf den Weg zu bringen. Jetzt wurden schon erste Steueränderungen beschlossen, die bis Weihnachten zu Gesetzen werden sollen. Weitere sollen folgen. Unserem KURT-Repoerter Florian Welsch gehen diese aber in die flasche Richtung:
18.10.2019 | /