"Flucht mal Drei" - Ein halbes Leben auf der Flucht

Ella war ihr halbes Leben auf der Flucht. Im ersten Weltkrieg floh sie mit ihren Eltern. Im zweiten Weltkrieg musste sie dann mit ihrem Mann und ihren Kindern flüchten. Später ist sie dann auch noch aus der ehemaligen DDR in den Westen geflohen. Jil Frangenberg vom Uni-TV-Sender do1 stellt uns die 102-Jährige vor.

Autor: Jil Frangenberg  Serie: Themenwoche Flucht und Vertreibung  Ressort: Wort  Sendung: Toaster

22.01.2015 | /

Download (3.25 MB / 3:33 min)



WEITERE PODCASTS

"Teilen" in der Physik

Teilen in der Wissenschaft. Hier teilt man nämlich auch ganz schön viel: Wissen, Erkenntnisse- und Arbeitskraft. Denn ohne ein Team um sich herum wären viele Wissenschaftler nicht so effektiv. Das ist auch an der Forschungsanlage Delta an der TU Dortmund so. Hier arbeiten die Physiker Hand in Hand um neue Erkenntnisse über die kleinsten Bestandteile unserer Welt zu erhalten. eldoradio*-Reporterin Katharina Kalhoff war für euch da.
11.04.2014 | /