"Flucht mal Drei" - Ein halbes Leben auf der Flucht

Ella war ihr halbes Leben auf der Flucht. Im ersten Weltkrieg floh sie mit ihren Eltern. Im zweiten Weltkrieg musste sie dann mit ihrem Mann und ihren Kindern flüchten. Später ist sie dann auch noch aus der ehemaligen DDR in den Westen geflohen. Jil Frangenberg vom Uni-TV-Sender do1 stellt uns die 102-Jährige vor.

Autor: Jil Frangenberg  Serie: Themenwoche Flucht und Vertreibung  Ressort: Wort  Sendung: Toaster

22.01.2015 | /

Download (3.25 MB / 3:33 min)



WEITERE PODCASTS

Wissen der Woche: Obst einfach mitnehmen?

Am Campus Süd ist ein Baum umgeknickt - und eldoradio*-Reporterin Marie Eickhoff hat sich von diesem Baum einfach einen Apfel mitgenommen. Um ihn zu retten. Aber ist das überhaupt erlaubt, oder ist sie jetzt eine Diebin?
13.07.2017 | /

Wissen der Woche: Weltraumschrott

Leider gibt es riesige Müll-Inseln in den Weltmeeren. Aber Müll im Weltall? Gibt’s auch jede Menge, nennt sich dann Weltraumschrott und ist ein echtes Problem. Diese Woche findet dazu die 7. Europäische Konferenz über Raumfahrtschrott in Darmstadt statt. eldoradio*-Reporter Jim Laage erklärt im Wissen der Woche, worum es dabei geht.
20.04.2017 | /

Wissen der Woche: Zoff um den Atomausstieg

Einfach Abschalten ist nicht: Deutschland will weg von der Kernenergie undzwar schnell. Nach dem Atomunglück in Fukushima hat die Bundesregierung den Atomausstieg für 2022 beschlossen. Dagegen haben mehrere Energiekonzerne geklagt – und Recht bekommen. Für den Staat könnte das nun teuer werden…
08.12.2016 | /

Alles zu dieser Wallonie, was Du wissen musst

Die Wallonie - eine kleine, belgische Region, die zur Zeit das komplette CETA-Abkommen zwischen der EU und Kanada blockiert. Hier: Kurz und kompakt, alles was Du zur Wallonie wissen musst.
27.10.2016 | /