"Flucht mal Drei" - Ein halbes Leben auf der Flucht

Ella war ihr halbes Leben auf der Flucht. Im ersten Weltkrieg floh sie mit ihren Eltern. Im zweiten Weltkrieg musste sie dann mit ihrem Mann und ihren Kindern flüchten. Später ist sie dann auch noch aus der ehemaligen DDR in den Westen geflohen. Jil Frangenberg vom Uni-TV-Sender do1 stellt uns die 102-Jährige vor.

Autor: Jil Frangenberg  Serie: Themenwoche Flucht und Vertreibung  Ressort: Wort  Sendung: Toaster

22.01.2015 | /

Download (3.25 MB / 3:33 min)



WEITERE PODCASTS

Weihnachtsgeschenke einpacken - so geht's richtig

Bald ist Heiligabend! Die Geschenke sind so langsam gekauft. Jetzt geht es ans einpacken! eldoradio*-Reporter Hendrik Frost hat beim Thema Geschenke-einpacken Nachhilfe bekommen.
16.12.2016 | /

Die Viertel-Sternstunde

Die Weihnachtszeit soll ja eine Zeit der Besinnlichkeit und Ruhe sein. Aber sind wir mal ehrlich: Die Tage bis zum Fest ist die hektische Zeit im ganzem Jahr. Geschenke besorgen, das Weihnachtsfest planen und nebenher noch der ganz normale Alltags-Wahnsinn. Stress pur. Die Viertelsternstunde, ein Angebot der Reinoldikirche soll dem jetzt entgegensteuern und den Menschen eine Pause vom Weihnachtsstress bieten. Was genau hinter dem Projekt steckt, das hat sich eldoradio*-Reporterin Miriam Jagdmann für euch angesehen.
15.12.2016 | /

Weihnachtsgeschichte

Unsere eldoradio*-Reporterin Marina Weidenhaupt hat sich die Weihnachts-Geschichte erzählen lassen. Erst von Susanne Karmeier, einer Pfarrerin der Reinoldikirche und dann von euch auf dem Campus.
14.12.2016 | /

Adventskalender Tür Nummer Zwei

Was legt ihr für eure Liebsten auf den Tisch, wenn es um Weihnachtsgeschenke geht?? Spielt Geld keine Rolle oder ist ein warmer Händedruck schon zuviel verlangt? eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch hat sich auf dem Campus umgehört:
02.12.2016 | /