"Flucht mal Drei" - Ein halbes Leben auf der Flucht

Ella war ihr halbes Leben auf der Flucht. Im ersten Weltkrieg floh sie mit ihren Eltern. Im zweiten Weltkrieg musste sie dann mit ihrem Mann und ihren Kindern flüchten. Später ist sie dann auch noch aus der ehemaligen DDR in den Westen geflohen. Jil Frangenberg vom Uni-TV-Sender do1 stellt uns die 102-Jährige vor.

Autor: Jil Frangenberg  Serie: Themenwoche Flucht und Vertreibung  Ressort: Wort  Sendung: Toaster

22.01.2015 | /

Download (3.25 MB / 3:33 min)



WEITERE PODCASTS

Was hilft gegen Muskelkater?

Wenn die Beine brennen und einem der Weg in den dritten Stock auf einmal deutlich länger vorkommt, ja dann hat man Muskelkater. Aber was kann man gegen den Muskelkater tun und wie kann man ihn am besten vermeiden?
29.05.2017 | /

DFB-Pokal: Warum Dortmund rockt

Wer einen Euro darauf verwettet, dass der BVB den DFB-Pokal gewinnt, kriegt 25 Cent, wenn es stimmt. Wettet man auf Frankfurt und gewinnt, sind es 2,80 Euro. Der Favorit ist also klar. eldoradio*-Reporterin Sarah Schröer-López fallen aber noch andere gute Gründe ein, warum der BVB die Eintracht AUF JEDEN FALL vom Platz fegen wird.
26.05.2017 | /

Fankultur im Jugendalter

Das Bild der Ultra-Szene??? Gewaltsam! Aggressiv! Aber wie ist es als Jugendlicher in der Ultra Szene und den immer wiederkehrenden Vorurteilen? eldoradio*-Reporterin Lena Bujak weiß es:
22.05.2017 | /

Hobby-Horsing

Für diesen Sport braucht es etwas Wahnsinn, viel Fantasie und ein Steckenpferd: In Finnland nehmen Leute damit an Reitturnieren teil; Hobby-Horsing nennt sich das Ganze. eldoradio*-Reporterin Sarah Schröer López hat den Trendsport auf dem Campus getestet.
18.05.2017 | /