eldoradio* spezial Griechenland: Die Exkursion

Akropolis, blaues Wasser, Ouzo und Feta-Käse, das ist die eine Seite von Griechenland. Journalistik-Master-Studierende der TU Dortmund haben eine ganz andere gesehen: Im Umland von Athen und auf den griechischen Inseln leben immer noch viele Flüchtlinge in überfüllten Camps und warten manchmal Jahre auf eine Chance in Europa. Mit dabei war auch eldoradio*-Reporterin Sarah Müller. Sarah erzählt, wie es sich anfühlt, über die zum Teil aussichtslos wirkenden Schicksale zu berichten.

Autor: Sarah Müller, Inga Heidl  Serie: Kollegengespräch  Sendung: eldoradio* spezial

04.06.2019 | /

Download (3.29 MB / 3:36 min)



WEITERE PODCASTS

Videospielrezension - The Last of Us II

Sieben Jahre haben Fans auf den Nachfolger vom Horror-Action-Adventure „The Last of Us“ gewartet. Im ersten Teil gings um einen parasitären Pilz, der einen Großteil der Menschheit entweder getötet oder in aggressive Mutanten verwandelt hat. Die 14-Jährige Ellie ist jedoch immun und reist gemeinsam mit dem ihrem Ziehvater Joel durch die postapokalyptischen Staaten. Denn: ihre Immunität könnte der Schlüssel für einen Impfstoff sein. Jetzt ist Part 2, also der direkte Nachfolger erschienen und hat für viel Kritik gesorgt. eldoradio*-Gamingreporterin Linda Cedli hat ihre eigene Meinung dazu - und zwar ganz spoilerfrei!
10.07.2020 | /

Diskriminierung bei Wohnungssuche

Eine Wohnung oder ein WG-Zimmer in Dortmund zu finden, ist meistens schon eine schwierige Angelegenheit. Noch schwieriger wirds mit ausländischem Namen. Das hat zumindest eldoradio*-Reporterin Alice Pesavento in einem Experiment rausgefunden.
26.06.2020 | /

Wie verändert Corona den Tourismus?

Umweltaktivistinnen Umweltaktivisten fordern eine Veränderung unserer Reisegewohnheiten. Corona lässt uns jetzt keine andere Wahl. Denn überall hinreisen wo wir wollen, ist nicht mehr. Was geht und was nicht geht - damit hat sich eldoradio*-Reporterin Laura Kampmann näher beschäftigt. Stand: 26.06.2020
26.06.2020 | /

Monkey Moon Recordings

David und Menny vom Tonstudio „Monkey Moon Recordings“ fördern Dortmunder Bands. Was genau sie da machen, könnt ihr hier nachhören. Mehr Infos findet ihr euch der Homepage http://monkeymoonrecordings.de/.
26.06.2020 | /