Die Viertel-Sternstunde

Die Weihnachtszeit soll ja eine Zeit der Besinnlichkeit und Ruhe sein. Aber sind wir mal ehrlich: Die Tage bis zum Fest ist die hektische Zeit im ganzem Jahr. Geschenke besorgen, das Weihnachtsfest planen und nebenher noch der ganz normale Alltags-Wahnsinn. Stress pur. Die Viertelsternstunde, ein Angebot der Reinoldikirche soll dem jetzt entgegensteuern und den Menschen eine Pause vom Weihnachtsstress bieten. Was genau hinter dem Projekt steckt, das hat sich eldoradio*-Reporterin Miriam Jagdmann für euch angesehen.

Autor: Miriam Jagdmann  Serie: Besinnliches  Ressort: Wort  Sendung: Toaster

15.12.2016 | /

Download (4.68 MB / 3:24 min)



WEITERE PODCASTS

TU-Student mit eigenem Startup-Unternehmen

In der Gründerszene sind TU-Studenten ziemlich aktiv. Wie die Uni dabei hilft, und wie sich das aufs Studium auswirkt, hat eldoradio*-Reporterin Lisa Tüch herausgefunden.
27.01.2017 | /

Wirtschafts-Quickie: Insolvenz

Dortmund ist NRWs Pleite-Hauptstadt. Heißt auch: Hier geht den meisten Firmen das Geld aus. Keine Kohle haben, das kennt man als Student vom Monatsende. Aber was bedeutet das für ein Unternehmen?
18.01.2017 | /

Sollten Studenten spenden?

Muss das 13. Bier wirklich noch sein oder könnte das Geld nicht sinnvoller angelegt werden. Zum Beispiel in Form einer Spende für eine Hilfsorganisation. eldoradio* Reporter Cedrik Pelka hat auf unserem Campus nachgefragt, wie die Spendenbereitschaft unter uns Studis aussieht.
17.01.2017 | /

Wirtschaftsquickie

Der Bundeshaushalt für das Jahr 2017 ist endgültig verabschiedet, nachdem auch die letzten Proteste beseitigt wurden. Dabei kommt raus: Deutschland macht – was für eine Überraschung - erneut keine neuen Schulden. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat die „Schwarze Null“ erneut durchgesetzt. Im eldoradio*- Wirtschaftsquickie hat Autor Viktor Mülleneisen den Sinn der „Schwarzen Null“ hinterfragt.
14.12.2016 | /