40 Jahre Journalistik an der TU Dortmund

Wir hier im Toaster studieren alle einen der Journalistik Studiengänge. Dabei ist das Uni-Studium aber eigentlich nicht der übliche Weg, um in den Beruf einzusteigen. Viele machen ein Fachstudium und kommen als Quereinsteiger in den Journalismus. Unser Studium hier an der Uni gibt es jetzt vierzig Jahre. Ob der Weg sich etabliert hat, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Ressort: Campus und Leben  Sendung: Toaster

31.10.2016 | /

Download (4.05 MB / 2:57 min)



WEITERE PODCASTS

Bayer zahlt 10,9 Milliarden an Glyphosat-Kläger - KURT-Kurier vom 25.06.2020

Die Themen: Bayer einigt sich mit Klägern, neues Corona-Testzentrum in Oelde, Staat könnte bei Lufthansa einsteigen, Referendum in Russland, Besuchsverbot in Dortmunder Krankenhäusern verlängert und Freizeitpark FunDoMio öffnet in Dortmund.
25.06.2020 | /

Das bedeutet der Corona-Lockdown in zwei NRW-Landkreisen – KURT-Kurier vom 24.06.2020

Die Themen: Corona-Lockdown in Warendorf und Gütersloh, Urteil gegen Deniz Yücel erwartet, Trump-Tweet erneut mit Warnhinweis markiert, Militärparade in Russland, Razzia gegen Menschenhandel in Dortmund und Preise im VRR werden günstiger.
24.06.2020 | /

Erneut stärkere Corona-Beschränkungen in Portugal - KURT-Kurier vom 23.06.2020

Die Themen: Wieder stärkere Corona-Beschränkungen in Portugals Hauptstadt Lissabon, Anzahl der Corona-Infizierten im Fleischbetrieb Tönnies steigt, TikTok-Konkurrent Reels kommt nach Deutschland, stärkere Mundschutz-Kontrollen durch die Dortmunder Verkehrsbetriebe und Krisentreffen zu Karstadt-Kaufhof-Schließungen.
23.06.2020 | /

8000 Schüler starten in Dortmund wegen des Coronavirus frühzeitig in die Sommerferien – KURT-Kurier vom 22.06.2020

Die Themen: Das Coronavirus in Dortmund, die Parlamentswahl in Serbien, die TikTok-Affäre um US-Präsident Donald Trump, der Skandal um den Fleischbetrieb Tönnies und die Night-of-Light in Dortmund.
22.06.2020 | /