110 Jahre Astrid Lindgren - auch auf dem Campus

Sie hat uns gezeigt, dass ein Affe das perfekte Haustier ist und dass man mit einem Propeller auf dem Rücken fliegen kann: Heute vor 110 Jahren wurde die Kinderbuchautorin Astrid Lindgren geboren. Zum Geburtstag hat eldoradio*- Reporterin Sarah Schröer López ein bisschen Astrid Lindgren hier an der Uni gefunden.

Autor: Sarah Schröer Lopez  Ressort: Campus  Sendung: KURT

14.11.2017 | /

Download (6.15 MB / 2:41 min)



WEITERE PODCASTS

Wie werden wir alle satt?

Jährlich schmeißt jeder von uns 82 Kilogramm Essen weg. Dabei ist es noch gut. Wir beschweren uns über zu wenig Salz in der Suppe und möchten bitte extra Käse auf unserer Pizza. In reichen Ländern wie Deutschland oder England bedeutet Hunger in den meisten Fällen, dass man mal 3 Stunden nichts gegessen hat. Was Hunger wirklich heißt, zeigt die Dokumentation „10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?“. Ein Beitrag von eldoradio*-Reporterin Julia Barz.
03.07.2015 | /

"Seht mich verschwinden"

Isabelle Caro litt seit Jahren unter Magersucht. 2007 ließ sich die Französin nackt von Oliviero Toscani für eine „No-Anorexia“-Kampange fotografieren. Zu diesem Zeitpunkt wog Caro 32 Kilo. Die Regisseurin Kiki Allgeier hat Caro über Jahre begleitet, um ihre Seite der Geschichte zu zeigen. eldoradio*-Reporterin Leonie Bauer hat sich die Dokumentation „Seht mich verschwinden“ angeschaut.
02.07.2015 | /

Hindernislauf

Wem normales Joggen zu öde ist, der sollte sich mal im Hindernislauf probieren. eldoradio*-Reporter Martin Maly hat sich dem Phänomen gewidmet und an so einem Lauf teilgenommen.
02.07.2015 | /

Drüber und weg damit

„Mag ich nicht mehr“ – „Das riecht komisch!“ Viel von unserem Essen wandert in den Müll - im Schnitt schmeißt jeder Mensch 82 Kilo im Jahr weg, das sind 300 Euro. Julia Klöckner von der CDU fordert, dass einige Lebensmittel garkein Mindesthaltbarkeitsdatum mehr haben sollen. Welches Essen bleibt denn immer frisch? eldoradio*-Reporterin Julia Barz mit dem Wissen der Woche.
02.07.2015 | /